Laptop für den Schwiegerdrachen?

Hardware, Software, Programmierung, Netzwerke und Internet
Benutzeravatar
netgobo
Brummbär
Beiträge: 4495
Registriert: 21.02.2001

Laptop für den Schwiegerdrachen?

Beitragvon netgobo » 25.09.2015 - 17:27

Servus beinander,

Der Computer von meiner Schwiegermama ist hinüber und nun mag sie einen Laptop.
Genutzt wird das ganze für Office Anwendungen,Surfen und dämliche kleine Spielchen wie
Dieses mit den Kugeln wo man die selbe Farbe nebeneinander schieben muss damit die Kugeln dann weg gehen.

Habt ihr da ne Empfehlung für round about 400-500€.?


Thx

Gobo

Benutzeravatar
Kangaroo
Hopsi
Beiträge: 836
Registriert: 22.01.2002

Re: Laptop für den Schwiegerdrachen?

Beitragvon Kangaroo » 25.09.2015 - 19:21

Klingt nicht nach High-End Bedarf; wie wäre es mit einem HP Stream? Ist halt nur 14" und etwas schwach mit Speicher aber kostet dafür auch wenig; alternativ ein kleines Asus oder Acer. Kannst du was zur Grösse und Speicher sagen, würde helfen, es etwas einzugrenzen.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Benutzeravatar
netgobo
Brummbär
Beiträge: 4495
Registriert: 21.02.2001

Re: Laptop für den Schwiegerdrachen?

Beitragvon netgobo » 26.09.2015 - 10:02

Am besten 17 zoll und naja den Rest so gut es halt machbar ist.
Ich denk ich hol einfach irgend so ein Teil vom Mediamarkt. Kaputt bekommt sie es eh irgendwann. :D
Bevor ich jetzt noch Stunden damit vergeude eins auszusuchen kann ich die Zeit gleich für die Einrichtung der Software nutzen.

Danke tropsdem.

Gobo

Benutzeravatar
bubu44
Waschweib
Beiträge: 18529
Registriert: 10.06.2001

Re: Laptop für den Schwiegerdrachen?

Beitragvon bubu44 » 26.09.2015 - 16:13

kannste auch z.B. bei notebooksbilliger.de nachschauen. Da kannste gut eingrenzen was du unbedingt haben willst. Oder aber ein Discounter deiner Wahl hat noch eines im Angebot. Oder aber auch bei Media Markt und oder Saturn :)

:wave
Konfuzius sagt, himself schreibt: Auch wenn man gegen den Wind pinkeln kann, ist das noch lange kein gelber Strom!

Benutzeravatar
netgobo
Brummbär
Beiträge: 4495
Registriert: 21.02.2001

Re: Laptop für den Schwiegerdrachen?

Beitragvon netgobo » 23.10.2015 - 12:29

Sie hat das ganze dann mal wieder selbst in die Hand genommen.
Ich meinte ja, "wart noch eine Woche, dann hab ich mich schlau gemacht." und was war?
Am nächsten Tag bekomm ich ein Foto geschickt vom neuen Laptop.
:scheisse1

Und wer hat sich dann gleich am Wochenende mit dem neuen Ding rumärgern müssen?
:kotz
Aber des ist irgendwie ein Phänomen, entweder ich werde gar nicht gefragt nach meiner Meinung, oder ich werde gefragt, aber
man macht dann doch was man will und dann kommen sie aber alle an (die bucklige Verwandtschaft) und wollen von mir Ihre
Errungenschaften eingerichtet bekommen und wenn dann dies oder jenes nicht geht, weil halt die falsche Hardware oder Software gekauft wurde,
dann heisst es:" Aber des muss doch gehen, der Verkäufer hat gesagt, ..."

Ja, nur dass der Trottel der im Technikmarkt stand genauso viel Ahnung von der Materie hatte wie ne Topfplanze, des verstehen sie nicht.
Und wenn dann noch technisch komplett verwirrende Aussagen Ihrerselbst dazu kommen...
:wut

Naja es ist vollbracht, hoffentlich hält des Teil jetzt erstmal wieder ein paar Jahre.

:wave

Gobo


p.s.: ist irgendein ACER geworden, keine Ahnung ob des Ding was taugt, war mir jetzt letzenendes auch wurscht.

Benutzeravatar
bubu44
Waschweib
Beiträge: 18529
Registriert: 10.06.2001

Re: Laptop für den Schwiegerdrachen?

Beitragvon bubu44 » 23.10.2015 - 22:50

ich kenn das :)

:wave
Konfuzius sagt, himself schreibt: Auch wenn man gegen den Wind pinkeln kann, ist das noch lange kein gelber Strom!

Benutzeravatar
jr33
Beiträge: 2951
Registriert: 27.06.2007

Re: Laptop für den Schwiegerdrachen?

Beitragvon jr33 » 27.10.2015 - 17:50

Das ist so mit der Dämlichkeit und noch schlimmer, der Verwandschaft. Bild
Regt mich schon nicht mehr auf, habe lediglich meinen Support extrem runtergefahren.
Kommst du auch noch hin, wenne mal reifer geworden bist. Bild

Hiiilfeee...ich hab einen Holzwurm in der Dachpfette..

Benutzeravatar
netgobo
Brummbär
Beiträge: 4495
Registriert: 21.02.2001

Re: Laptop für den Schwiegerdrachen?

Beitragvon netgobo » 31.10.2015 - 11:17

Naja, es gibt halt den Teil der Verwandtschaft der uns auch sehr viel Hilft und immer da ist,
bei denen mach ich das ganze ja letzten endes auch gerne, aber es würde oftmals so vieles leichter machen
wenn sie alle 1. sich etwas mehr Zeit nehmen würden und 2. auch das machen würden was ich sage.
(zumindest im PC- und im Heimwerken- Bereich)

Ein wunderschönes WE allen Hoppern! :-)

Gobo


Zurück zu „Mein Computer, das unbekannte Wesen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron