Mütterrente

Ärger, Chaos und was in die anderen Foren nicht hineinpaßt
Benutzeravatar
Eintracht
das elitäre Pöse
Beiträge: 638
Registriert: 16.03.2001

Mütterrente

Beitragvon Eintracht » 29.12.2014 - 14:47

Hier sind ja einige ältere Boardies unterwegs, daher folgende Information:

Still und leise wurde die Besteuerung der Mütterrente verwaltungsintern geregelt. Es handelt sich bei der Mütterente nicht um eine laufende Rentenerhöhung sondern um eine außerordentliche Neufestsetzung des Jahresbetrags der Rente. Daher ist der steuerfreie Teil der Rente neu zu berechnen. Der bisherige steuerfreie Teil der Rente ist um den steuerfreien Teil der Mütterrente zu erhöhen.

Ich empfehle, die Mitteilung zur Vorlage beim Finanzamt beim Rentenversicherungsträger anzufordern, wenn die Mütterrente bei Euch relevant ist. Vielleicht ist dies auchin Eurem Bekanntenkreis von Interesse.
Grüße

Eintracht

Un es will mer net in de Kopp enei:
Wie kann nor en Mensch net von Frankfort sei!

Benutzeravatar
jr33
Beiträge: 2951
Registriert: 27.06.2007

Re: Mütterrente

Beitragvon jr33 » 29.12.2014 - 17:19

Wird die Mütter-Ente nicht nur mit einem Err geschrieben, oder rollt man das beim Babbeln?

ich muss dann mal wech.......

Hiiilfeee...ich hab einen Holzwurm in der Dachpfette..


Zurück zu „Brennholz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron